Stoffwechsel Stoffvorstellung

Heute ist es soweit, wir stellen die von unserem Wichtel erhaltenen Stoffe vor und schmieden erste Pläne.

Mein Paket kam passend heute an 🙂 Per Express, dem Poststreik sei Dank. Aber, der Stoff ist schon vorgewaschen, also schon mal eine Vorarbeit eingespart 😉

Das Paket kommt aus Berlin, der Nachname ist mir unbekannt. Der Vorname abgekürzt.Ich habe keine Ahnung, wer mein Stoffzusender seien könnte, zumal selbst die Fährte Berlin ja ggf gefakt sein könnte.

Ich war auf jeden Fall sehr aufgeregt, als der Paketbote heute klingelte. Meine Tochter war schon direkt instruiert, mir Bescheid zu sagen falls es schellt und so rief Sie auch gleich :

„Mama, Dein Stoff kommt.“

Wir haben es dann zusammen geöffnet und zunächst den lieben Begleitbrief gelesen und uns erst dann dem auspacken des Stoffes gewidmet.

IMG_3970

IMG_3971

 

 

 

 

 

 

 

 

Es sind etwa 2,5 Meter toller Viskosejersey der sich sehr gut anfühlt. Meine Patin hat er an Kornblumen erinnert. Das sehe ich auch so. Ich gebe zu, den Stoff hätte ich im Laden nicht gekauft, aber das ist ja das schöne an dieser Herausforderung.

Für die Fotos habe ich ihn mir noch ganz genau betrachtet und er gefällt mir immer besser.

Ich bin schon auf erste Ideensuche für ein Sommerjersey Kleid gegangen aber noch unschlüssig, was ich letztendlich wähle.

IMG_3974

IMG_3979 IMG_3980 IMG_3973 IMG_3975 IMG_3976

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was meint Ihr ? Was passt am Besten zu den tollen Blumen?  Oder habt Ihr alternative Vorschläge?

Liebe Stoffschickerin, vielen Dank für den schönen Stoff, die Zwillingsnadel und das Nahtband. Ich nehme die Herausforderung gerne an und werde mir große Mühe geben, die Blumen auf einem Sommerkleid zur Geltung kommen zulassen.

Liebe Frau Siebenhundertsachen, liebe LottiKatzkowski, Danke,dass Ihr diese tolle Aktion organisiert.

 

 

28 Gedanken zu “Stoffwechsel Stoffvorstellung

  1. Sehr schön! Mit Jersey bin ich schnittmäßig völlig überfordert, aber da gibt es ja andere, die dir da bestimmt gute Ratschläge geben können.
    Aber es wird bestimmt ein ganz bezauberndes Wohnkleid.

    Es könnte übrigens sein, dass meine Adresse als Absender verwendet wurde. Irgendeine fragte danach. Aber vielleicht war es auch jemand anderes.
    LG Lotti

    • Liebe Lotti, ich hoffe auch sehr auf ein Wohnkleid, dass aber auch jobtauglich ist. Mal sehen, ob ich das hinbekomme. LG, Birgit

      • Ach, mit sicherheit kriegst du das hin. Der Stoff ist doch trotz großem Muster in der Farbwahl angenehm zurückhaltend. Wenn der Schnitt schön tailliert ist und es dadurch nicht nach Nachthemd aussieht, wird das bestimmt richtig schick.
        LG

  2. Ohja! Der ist aber schön.
    Ich glaube ich würde bei dem großen Muster eher einen Schnitt ohne Raffungen nehmen mit schlichter Schnittführung und wenig Nähten. Wie wäre es mit Lady Skater, ella (pattydoo) oder Moneta (Colette)?
    Liebe Grüße

    • Danke für Deine Ideen und Vorschläge. Inbesondere ella finde ich einen guten Vorschlag 🙂 Lg, Birgit

  3. Ein toller Stoff. Gefällt mir sehr. Kann ich mir gut an dir vorstellen. Ich würde für Schnitt 1 oder 3 plädieren. Viscosejersey kann ja manchmal auch recht dünn sein, da sind die Raffungen von Schnitt 2 sicher etwas schwierig.
    Wickelkleid wäre schön.
    lg monika

    • Hallo Monika, Danke für deine Meinung. Kleid 3 ist von meinen Vorschlägen auch fast mein Favorit. Insbesondere da ich den Schnitt schon gemacht habe und das Kleid sehr gerne trage. LG, Birgit

  4. Der Stoff ist toll, hat auch ein bisschen was von Delfter Porzellan.
    Von mir ganz klar ne Stimme für Kleid 3 oder 1, wobei ich bei dem Stoff an ein kurzärmliges Kleid denke.

    LG Luzie

    • Hallo Luzie, ja, an Porzellan musste ich auch denken 🙂 Wenn Kleid 1 dann auf jeden Fall mit kurzen Ärmeln. LG, Birgit

  5. Ich finde Deinen Stoff sehr schön und könnte mir auch ein Wickelkleid à la Diane Furstenberg gut vorstellen! Bin gespannt, was Du zaubern wirst.

    • Auch eine gute Idee. Gut, dass ich noch ein paar Wochen Zeit habe und noch etwas überlegen kann. Lg,Birgit

  6. Ein wunderschöner Stoff. Viskosejersey ist manchal tricky, wenn er zu eng anliegt, zeigt er alles, ws man manchmal lieber verbergen würde. Skaterkleid klingt gut als Idee.
    LG Doreen

    • Ja, das könnte tricky werden. Zumal er doch recht transparent ist. Ich muß wohl mit unterkleid arbeiten 🙂

  7. Wunderschöner Stoff! Wickelkleid, Skaterdress oder Moneta kann ich mir alle drei gut daraus vorstellen. Bin gespannt, für was Du Dich entscheidest.
    LG Dodo

  8. Ein sehr hübscher Stoff, der gut zu einem ärmellosen Wickelkleid oder einer Ella mit kurzen Ärmeln passen würde. Ich weiß leider die Schnittnummern nie so aus dem Kopf, aber Wickelkleidschnitte findet man ja mittlerweile überall.

  9. Sehr schöner Stoff. Von deinen Schnittvorschlägen kann ich mir den „Japanese Flowers“ oder eine Montea vorstellen.
    Je nachdem wie dünn der Jersey ist wäre vielleicht ein dehnbares Futter oder Unterkleid nicht schlecht.
    Bin sehr gespannt für welchen Schnitt Du dich entscheidest.
    Lieber Gruß, Muriel

  10. Ah, der Stoff ist ein Träumchen! Ein Matisse-Modell fände ich daraus ganz wunderbar, weil dank der wenigen Nähte das Muster toll zur Geltung kommt. Nach den diversen Matisse Modellen die ich selbst bereits genäht habe, kann ich nur dringend dazu raten, bei Viskosejersey (der die Tendenz zum Längenwachstum hat) in den Schulternähten und der Verbindungsnaht zwischen Oberteil und Rock Framilonband zu verwenden, damit das Kleid am Ende des Sommers nicht knöchellang geworden ist ;o)
    Vom Tragekomfort her, kenne ich aber nichts angenehmeres im Sommer als ein Matisse aus Viskosejersey.
    Liebe Grüße
    Antje
    Liebe Grüße
    Antje

    • Liebe Antje, danke für den Tipp mit dem Framilon. Das hat auf Twitter schon etwas zur Verwunderung geführt, dass das Band in den Quernähten das Längswachstum verhindert. Schaden kann es aber ja auch nicht 🙂 Im Moment tendiere ich schon fast du einer Ella, die hast Du ja auch schon mehrfach in tollen Varianten genäht. Lg, Birgit

  11. Toller Stoff. Ich finde den „Japanese Flowers“ Schnitt passend. Viskose Jersey kann wirklich etwas anstrengend sein, aber Du hast hier ja schon Tipps in Fülle. Ich wünsche Dir viel Erfolg und freue mich das fertige Stück zu sehen.

    • Japanese Flowers ist mein Notfallplan wenn die anderen Pläne nicht funktionieren. Den habe ich schon zweimal genäht und bin damit sehr zufrieden. Aber ich hoffe, ich bekomme auch ein anderen Modell hin. Lg. Birgit

  12. An das Porzellan erinnert mich Dr Stoff auch. Ich finde ihn wunderschön! Falls du noch nicht zugeschnitten hast, dann wäre mein Favorit der Schnitt links unten. Bin gespannt, wofür du dich entscheidest!

    • Liebe Meike,
      im Moment tendiere ich schon fast zu einer Ella von Pattydoo mit Wasserfallauschnitt – ähnlich wie bei dem von Dir favorisierten Schnitt, der Roch bei Ella wäre aber etwas weiter. Das hat den Vorteil, dass die Blumen vielleicht noch besser zur Geltung kommen. Mal sehen, ob sich das Probeoberteil bewährt. Lg, Birgit

  13. Pingback: Sommerkleid mit Unterstützung | Fantipanti.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.