Wieder ein Hollyburn

IMG_3918Man könnte meinen, langsam wird es langweilig …. schon wieder ein Hollyburn.

Aber ich bin und bleibe halt Wiederholungstäterin und als ich diesen Stoff auf dem letzten Stoffmarkt in Dortmund gesehen habe, war die Schnittwahl schnell getroffen.

Den Stoff habe ich an einem Naturleinen-Stand erworben. Unten eingefasst mit einem Baumwollschrägband.

Einen Rest habe ich noch. Und auch wenn es teilweise unter den Nähnerds verpönt wird 😉  mache ich daraus vielleicht noch neue Kissen, wenn wir uns für ein Sofa entschieden haben.  Dann kann ich mich vielleicht mal unauffällig mit dem Rock auf Sofa setzen und mich dort „verstecken“ 🙂 🙂 🙂

IMG_3919

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Oberteil ist vom meinen Lieblingsonlineshop. Passende Schuhe zu dem Outfit gibt es auch, aber da der Fotograf des Hauses die auch wieder nicht mag, hat er sie nicht mitgeknipst.

Die Mädels beim MeMadeMittwoch zeigen heute wieder auch schöne Kleidung an der Frau. Die meisten haben die Hoffnung auf Sommer wohl noch nicht aufgegeben.

Ich auch nicht! Schließlich habe ich noch sooooo viele schöne neue Schuhe in Spanien gekauft die mir (!) gut gefallen und die auf jeden Fall ausgeführt werden wollen.

5 Gedanken zu “Wieder ein Hollyburn

  1. Ich bin auch bekennende Wiederholungstäterin. Warum auch nicht? Ist doch schade, wenn man nur für 1 Kleidungsstück geklebt oder kopiert und sich mit den Passformerfordernissen beschäftigt hat.
    Deinen Hollyburn finde ich sehr schön, hätte nur Bammel vor dem Bügeln (Leinen).
    Der Link zu dem Shop ist toll. Die haben echt schöne Sachen. Da kann man sich toll inspirieren lassen.

    LG Luzie

  2. In Serie nähen ist total cool! da liegt der Fokus auf dem Stoff und nicht auf dem Schnitt und man kann jede Naht genießen, weil es keine bösen überraschungen mehr gibt. Ich bin bekennende Wiederholungsnäherin und finde es toll. Dein Rock schaut super aus, klasse Stoff und er passt perfekt. LG Kuestensocke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.