HerbstjackenKnitAlong 2017 – Teil 1

Na gut, da es mit dem Frühlingsjäckchen so gut geklappt hat (meine erste Strickjacke – und ich trage Sie wirklich gerne 😉 ) – will ich das Gemeinschaftsstricken als Motivation für meine zweite Jacke nutzen.

 

 

 

 

Monika sammelt auf Ihrem Blog die verschieden Werke – großer Dank fürs Organisieren.

Heute ist mein 2. Hinata Tuch fertig geworden und eigentlich meldete meine Tochter Ansprüche auf einen Strickpulli an, aber ich arbeite nun halt parallel zwei Sachen.

Was es wird, ist für mich auch schon klar. Beim letzen SuperSale habe ich mit schon Material für  Ruby Turns von Drops  in fröhlichem schwarz gesichert.

Angefangen habe ich auch schon 🙂 Leider wird man dank der Farbe nicht allzu viel erkennen

 

 

 

 

 

 

 

 

Wahrscheinlich kommen beim durchstöbern der anderen Pläne noch viele weitere Projekte auf die Strick-To-Do-Liste.

Auf meinem Instagram Profil werde ich immer mal wieder Zwischenstände unter #hjka2017 posten.

8 Gedanken zu “HerbstjackenKnitAlong 2017 – Teil 1

  1. Du hast echt Blut geleckt, was das Stricken angeht! Eine schwarze Jacke geht immer… und passt zu all deinen schönen Tüchern!
    LG, Bele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.