Jahresrückblick 2017

Als ich bei Instagram meine BestNine 2017 ermittelt habe und die App alle Bilder des Jahres durchgegangen ist, war ich ehrlich erstaunt, was ich dieses Jahr so alles genäht und gestrickt habe.

Aus eigenem Interesse habe ich mit vorgenommen, eine Jahresbestandsaufnahme zu machen und diese dann regelmäßig fortzusetzen.(Bitte entschuldigt, das bunte Bilderdurcheinander von verschiedenene Hintergründen und Qualitäten)

Was habe ich so alles für mich genäht :

Kuschelpulli Kibadoo

 

 

 

 

 

 

 

Ginger Jeans – leider ohne Foto, passt auch nicht mehr

 

Hollyburn pink

 

 

 

 

 

 

 

Stadtmantel

 

 

 

 

 

 

 

Shiftkleid nach Simplicity in grün

 

 

 

 

 

 

 

Bowline Sweater in scharz weiß

 

 

 

 

 

 

 

Hoschek Kleid 1 und 2

 

Rock zur Frühlingsstrickjacke,

 

 

 

 

 

 

 

Bethouia

 

 

 

 

 

 

 

Wasserfallkeid Simplicity

 

 

 

 

 

 

 

Fledermausshirt Simplicity,

 

 

 

 

 

 

 

Ella bordeaux

 

 

 

 

 

 

 

Rock Burda 5.12 grüne Vögel, mit Blumen und schwarz/beige, teils mit neuen Shirts nach alter Knip in schwarz, rosa und braun

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kimonotee Katzen , Gelb und mit schwarzen Kringeln,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tulpentop Kurzarm dunkel und hell, Tulpentop mit Tulpenärmeln, Tulpentop langarm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Carmenshirt nach Rosa P,  Carmenkleider grün und rot, Blümchen mit Jeansrock

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anna Dress WaxPrint, bordeaux und mit Kirschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jogginghosenkleid

 

 

 

 

 

 

 

Frau Nora

 

 

 

 

 

 

 

Bluse und Kleid Dolores,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cardigan mit Schalkragen,

 

 

 

 

 

 

 

Imani

 

 

 

 

 

 

 

Ninja Shirt und Ninja Kleid,

 

Mantel nach Ottobre,

 

 

 

 

 

 

 

Rock aus verunglücktem Kleidversuch

 

 

 

 

 

 

Heldinnen Tasche Möbelstoff und Sternenglitzer

Unfassbar: ich komme auf 19 Oberteile, 15 Kleider, 6 Röcke, 2 Mäntel und 2 Taschen.

Ich kann es kaum glauben, aber gestrickt habe ich auch noch :

Frühlingsjacke

 

 

 

 

 

 

 

Tuch  nach Maschenfein,

 

 

 

 

 

 

 

Colourspotting 1 und 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Campsideshawl,

 

 

 

 

 

 

 

Drops Tuch

 

 

 

 

 

 

 

Hinata gold

 

 

 

 

 

 

 

Almost there,

 

 

 

 

 

 

 

Ankersshirt

 

 

 

 

 

 

 

Herbstjacke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stulpen und Mütze Snowangel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt noch ein weiteres Hobby : das Laufen habe ich 2017 begonnen und es auf insgesamt 600 km gebracht.

Ich bin sehr gespannt wie kreativ und sportlich das Jahr 2018 wird.

2 Gedanken zu “Jahresrückblick 2017

  1. Boah, Wahnsinn! Warst Du fleißig! Und alles so schöne Sachen! Am liebsten mag ich die Frühlingsjacke, die Hoschekkleider, den Ottobre Mantel und Deine Annas und das Katzen- und die Knip-Shirts undundund… Ach! Eigentlich ist alles toll geworden und ich Nähschnecke bin ganz grün vor Neid…
    Liebe Grüße und ein tolles, produktives Nähjahr 2018 wünscht Dir Mrs Go

  2. Alles Gute für ein glückliches Jahr 2018! Deine Bilanz ist sehr eindrucksvoll! Deine schönen STrickprojekte bewundere ich sehr! Stricken dauert soviel länger als nähen und Du hast mehrere Strickjacken und Pullover vollendet – wow! LG Kuestensocke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.